Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Schmuckbild

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Bayerische Tierseuchenkasse erfolgt gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bayerischen Datenschutzgesetz (BayDSG). Für die Bayerische Tierseuchenkasse steht dabei der Grundsatz der Datenvermeidung und der Datensparsamkeit im Vordergrund, der gebietet, dass personenbezogene Daten nur in dem zur Aufgabenerfüllung erforderlichen Umfang verarbeitet werden.

Soweit Ihre personenbezogenen Daten von der Bayerischen Tierseuchenkasse verarbeitet werden, werden diese deshalb im Rahmen der Erforderlichkeit ausschließlich zur Erfüllung der gesetzlichen und satzungsgemäßen Aufgaben der Bayerischen Tierseuchenkasse verwendet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bayerischen Tierseuchenkasse sind im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Verschwiegenheit verpflichtet.
 

Technische Umsetzung

Unser Web-Server wird durch die Bayerische Versorgungskammer betrieben:

Bayerische Versorgungskammer
Denninger Str. 37
81925 München
E-Mail: webmaster@versorgungskammer.de
 

Protokollierung

Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Zugriffsstatus (beispielsweise Datei übertragen, Datei nicht gefunden)
  • übertragene Datenmenge.

Nach Ende der Verbindung werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug auf einzelne Nutzer herzustellen.
 

Cookies

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden Cookies nur in folgenden Ausnahmefällen verwendet:

  • Cookies werden zur Anmeldung beim „Service Amtstierärzte“ gespeichert. Es handelt sich dabei nur um „nicht dauerhaft gespeicherte Session-Cookies“, die keine personenbezogenen Daten speichern und nach Schließen des Browsers automatisch wieder gelöscht werden.

  • Cookies werden ebenfalls gespeichert, wenn Sie den passwortgeschützten Online-Zugang für Tierhalter nutzen. Wir verwenden die Cookies dabei ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen Ihres passwortgeschützten Bereichs auf unserer Webseite zu identifizieren. Sie können diesen Dienst auch nur nutzen, wenn Sie uns die Möglichkeit zur Speicherung von Cookies geben.
     
  • Die meisten Browser sind dabei so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden. Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass dieser entweder alle Cookies automatisch akzeptiert, alle Cookies automatisch ablehnt oder Sie bei jedem Cookie fragt, ob Sie es akzeptieren oder ablehnen möchten.

  • Videos in diesem Internetangebot werden von der externen Plattform YouTube eingebettet. Beim Abspielen der Videos kann der Diensteanbieter ebenfalls Cookies in Ihrem Browser speichern. Auf diese Speicherung können wir keinen Einfluss nehmen, auch der obige Widerruf wirkt sich nicht auf Cookies von Dritten aus.

 

Aktive Komponenten

Im Informationsangebot der Bayerischen Tierseuchenkasse werden keine aktiven Komponenten wie Java-Applets oder Active-X-Controls verwendet.

YouTube

Auf unserer Webseite sind Videos der externen Videoplattform YouTube eingebunden. Standardmäßig wird keine automatisierte Verbindung mit den Servern von YouTube hergestellt. Damit erhält der Betreiber beim Aufruf der Webseiten keine Daten von Ihnen.

Sie können selbst entscheiden, ob die YouTube-Videos aktiviert werden sollen. Erst wenn Sie das Abspielen der Videos mit dem Klick auf "Video starten" freigeben, erteilen Sie die einmalige Einwilligung, dass die dafür erforderlichen Daten (unter anderem die Internetadresse der aktuellen Seite sowie Ihre IP-Adresse) an den Betreiber übermittelt werden.

Sie können diese Einwilligung dauerhaft speichern, indem Sie die Checkbox "Videos zukünftig immer laden" aktivieren und anschließend auf "Video starten" klicken. Um die von Ihnen gewünschte Einstellung zu speichern, wird von uns ein Cookie gesetzt. Anschließend sind Videos automatisch aktiv und können von Ihnen abgespielt werden.

Möchten Sie das automatische Laden der YouTube-Videos wieder deaktivieren, können Sie unter dem Datenschutz-Symbol das Häkchen für Ihre Zustimmung wieder entfernen. Damit wird die vorab von Ihnen erteilte Einwilligung wieder aus den Cookies Ihres Browsers gelöscht. Bitte beachten Sie, dass ggf. vom Diensteanbieter YouTube gesetzte Cookies durch den obigen Widerruf nicht gelöscht werden können. Sie können diese von Dritten gesetzten Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers löschen.

Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking-Systeme)

Programme zur Auswertung des Nutzerverhaltens werden von uns nicht eingesetzt.

Erhebung weiterer Daten

Soweit in unserem Angebot die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten besteht, werden Ihre Daten auf dem Transport zu uns unter Verwendung einer Software (SSL) verschlüsselt und sind vor einer Kenntnisnahme durch Dritte geschützt.

Elektronische Post (E-Mail)

Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Bitte senden Sie uns schutzwürdige Nachrichten daher besser auf konventionellem Postweg. Falls Sie uns mailen, teilen Sie uns bitte mit, ob Sie mit einer unverschlüsselten Antwort per E-Mail auf Ihr Schreiben einverstanden sind. Falls nicht, bitten wir uns zur Beantwortung Ihrer schutzwürdigen Nachrichten Ihre Postanschrift zu nennen. 

Wir setzen - wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.
 

Ansprechpartner und weitere Informationen

Wenn Sie noch Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dieser Internetseite haben, können Sie sich an unsere Geschäftsführung Herrn Dr. Michael Köstler, Geschäftsführer, oder Frau Dr. Ellen Koch, Stellvertretende Geschäftsführerin, sowie an unsere behördliche Datenschutzbeauftragte Frau Christine Haberl wenden.

Anschrift:
Bayerische Tierseuchenkasse
Datenschutzbeauftragte
Arabellastraße 29
81925 München
datenschutz@btsk.de